Dienstag, 9. August 2011

Ein neues Tageskind

Ich war heute wieder bei Petra zu Besuch. Und da die K schon im Kindergarten ist, haben wir ein neues Tageskind. Ein kleiner Junge. Ich war schon erstaunt, wie gut es ihm bei der Petra gefällt und wie toll er sich langsam eingewöhnt!!
Um es für ihn leichter zu machen, blieben wir im Garten, damit er sich an die neue Umgebung gewöhnen kann.


J. wischte den ganzen Sand von dem Rand runter. Muss schließlich alles sauber sein!! Oder??


Ein Bagger!!
Als wir in den Garten gingen, erfreute er sich, wie jeder kleine Junge, an den tollen Bagger und Traktor. Er strahlte übers ganze Gesicht und zeigte uns sein tolles Spielzeug...


Was hast Du denn da feines?? Das ist ein Traktor!!


J versucht sich gerade selbst festzuschnallen!!


Während wir spielten, besuchte uns die Feli. Und da die Kinder sie so gern haben, stürzten sie sich sofort auf sie. Ich finde es erstaunlich, wie viel sie sich gefallen lässt. Sie ist eine richtig liebe Katze.


T. traut sich noch nicht so recht an Feli ran. Aber er war sehr begeistert von ihr. So eine süße und zutrauliche Mietze hat man ja auch nicht alle Tage!!



Ich würde sagen, J. ist reif für das Bett. Wenn es nicht noch Mittag gegeben hätte, wäre sie glatt auf dem Teddy eingeschlafen!!! Süß!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen