Donnerstag, 16. Februar 2012

Stadtbummel

Wir machten heute einen kleinen Stadtbummel auf der Kesselsdorfer Straße, da ich ein paar Besorgungen machen musste.

Auf unserem Weg entdeckten wir wieder interessante Sachen. Die Baustelle fanden die Kinder sehr spannend. Wir beobachteten, wie die Bauarbeiter ein Loch in der Straße gruben. Aber am schönsten war der Bagger!!


Im Park wurden die Büsche geschnitten. L. und M. fanden das sehr interessant und machten mich erst darauf aufmerksam, sonst hätte ich das gar nicht bemerkt!! :-)


Auf einem sicherem Fußweg durften sie ein bissche flitzen. E. ist nicht mehr zu bremsen. Meine kleine Flitzmaus, immer vorne weg.


Hab Dich!!
E. spielt Fange mit A. Jedes Kind wurde einmal von ihr gefangen!! :-)


Glatt!!! Glatt!!
Da es gestern taute, entstanden hier und da einige Pfützen. Die waren durch das kalte Wetter wieder gefroren. L. traut sich da drauf, er lief ganz vorsichtig!!



Plumps!! M. war da eher unvorsichtiger und fiel prompt hin. Die gefrorenen Pfützen waren für die Kinder sehr tückisch. (Jedes Kind fiel min. 1x hin. Aber interessant war es schon für sie.)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen