Mittwoch, 25. Juli 2012

Im Omsewitzer Grund

Wir fuhren heute in den Omsewitzer Grund, um dort die Kati mit ihren Kindern zu treffen. Es war sehr schön alle wieder zu sehen.

Im Omswitzer Grund angekommen, schlief die kleine Maus ein. Bei dem heißen Wetter und unseren täglichen Ausflügen macht sie schnell schlapp!!


Dora fand derweil viele kleine tolle Steine, die sie mir unbedingt zeigen wollte. Wir brauchen gar kein Sandspielzeug, es gibt hier so viele tolle Sachen zu entdecken.


Kati und W. entdeckten einer Käferkolonie.


Das waren so viele, dass ich sofort ein Foto davon machen musste.


Die Kinder konnten gar nicht genug von ihnen kriegen und schauten eine Weile interessiert zu. Solche Käferfamilien trifft man eben nicht alle Tage.


Ganz untypisch für Dora. Sie setzte sich in den Wagen zu Lilly und blieb dort eine Weile sitzen. Vielleicht versucht sie die Abläufe, die um sie herum passieren (indem sie sie nachahmt) zu verstehen.


Max nimmt davon keine Notiz. Er ist voll in seinem Element und malt, mit den Stöckchen, Bilder.


W. und Dora untersuchen das Gebüsch vielleicht sind ja auch hier Käfer zu finden.


Ich weckte Lilly nach einer Weile wieder auf. Noch ganz wackelig auf den Beinen versucht sie alles um sich herum wahrzunehmen. Wenn sie motorisch schon weiter wäre, wäre sie schon längst auf und davon.


Dani!! Guck mal!!
Eine Premiere!! Meine Lilly kam heute das erste Mal alleine auf den Wagen!! Nachdem sie über mehrere Tag hinweg probierte, klappte es heute endlich!! Superklasse!!


Unser Obstfrühstück!! Wir setzten uns auf einer Wiese in den Schatten und genossen das Obst. Das war die beste Idee bei so einem heißen Wetter.



Direkt über unseren Köpfen flog ein Flugzeug vorbei. Die Kinder waren sehr begeistert, dass das Flugzeug so nah vorbei flog.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen