Dienstag, 17. Juli 2012

Letzte Tanzstunde vor den Ferien

Heute war unsere letzte Stunde vor den Sommerferien. Katja machte heute besonders viel mit uns. Wir waren alle ganz schön geschafft. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht!!

Nach unserer Begrüßung ging es gleich mit einem Bewegungslied los. Wir begrüßten unsere Körperteile.


Wir wackeln mit den Knie. Hallo Knie, guten Tag!!


Die Beine kommen ran, jetzt sind sie wieder lang...
Dora ist wie immer mit vollem Einsatz dabei.


Jetzt sind sie unten angeklebt, wir zeigen wie's nach vorne geht.
Und was machen wir dann??
Wir fangen von vorne an!! (Bewegungsspiel von Katja)


Zehn kleine Meerestiere schwimmen hin und her,
zehn kleine Meerestiere finden es gar nicht schwer...


Zehn kleine Meerestiere spielen mal Versteck,
zehn kleine Meerestiere sind auf einmal weg.


Wer will fleißige Tänzer sehn,
der muss zu uns Kinder gehn.
Groß und Klein,
Groß und Klein
der Tanz der wird fertig sein.


Ich will viel lieber zum Fenster!! Dort gibt es so viel zu entdecken!!


Katja holte eine riesige Ladung Deckel hervor und breitete sie auf dem Teppich aus. Lilly schaut ganz gespannt zu und würde am liebsten sich zwei schnappen und kosten!! ;-)


Oh, wo sind sie jetzt hin?? Katja legte eine große Decke drüber. Was hatte sie vor?? Heute begann der Hindernisparcour ein bisschen anders.


Alle Kinder liefen eifrig über die Decke. Eine ganz neue Erfahrung für die Füße. Für Lilly war es besonders schwer. Immer wieder war ein neues Hindernis da!!


So ein Gewusel!


Weiter ging es mit der Stange, über die die Kinder steigen mussten. Katja hält die Stange für meine kleine Lilly besonders niedrig und sie hatte trotzdem ganz schön zu tun. Sie wurde sehr gefordert!!


Für Dora war das eine leichte Übung!! Es konnte nicht schnell genug gehen.


Nachdem wir über die Decke gelaufen waren, rollten sich die Kinder drüber. Lilly brauchte ein bisschen Hilfe. :-)


Eine ganz neue körperliche Erfahrung!!


Aufräumen!! Das hat den Kindern sogar Spaß gemacht!!


Unser Hindernisparcour. Er fördert die Motorik und den Gleichgewichtssinn. Ein gutes Training für den Körper. Max gefällt es auch, wie man sieht!


Ich passe überall hindurch!!


Oh, was passiert jetzt?? Alle sind ganz gespannt!!



Das war ein Spaß!! Mein Max konnte gar nicht laut genug lachen!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen