Freitag, 19. Juni 2015

Im Garten mit Claudi

Wie immer in unserem zweiwöchigen Rhythmus stand heute Tanzen auf dem Programm. Zusammen mit Adi in ihrer Tagespflege schwangen wir das Tanzbein.

Meine Claudi, darf ich die Miau haben?
Zuerst begrüßte uns der Musikater.


Der Musikater schleicht herum,
schaut sich nach den Kindern um....


Wie war das jetzt??

1 2 3 4
In den Garten flitzen wir
5 6 7 8
weil uns dort die Sonne lacht.
Wir zogen uns die Gummistiefel an und wateten durch den Garten. 

Wir verwandelten uns in kleine Häschen und hüpften durch das hohe Gras.



Ihr seht so lustig aus.


Der Käfer krabbelt bis zum Zeh
Und kitzelt ihn ohje, ohje...


...Dann fliegt er auf den Kopf
hop hop hop.


Der Spargel wächst zur Sonne,
das ist eine Wonne...


...Der Sturm, der knickt ihn ab
Hollondaise wird draus gemacht.


Ich komme gar nicht so schnell mit.
Es war schön zu sehen, wie er sich bemühte, es den Anderen gleich zu tun.


Mit einem gelben Schwungtuch, welches die liebe Sonne darstellte, ließen wir unsere Tanzstunde ausklingen.


Und hopp!!
Wir bauten unseren Bewegungsparcour auf, den unsere Kinder noch mit viel Elan, bis zum Mittagessen, nutzten.


Ich trau mich nicht...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen