Donnerstag, 9. Juli 2015

Bei Adi zu Hause

Mit viel Freispielzeit, einer interessanten Morgenrunde und anschließenden Obstfrühstück verbrachten wir einen gemütlichen Vormittag bei Adi zu Hause.

Die Beiden waren Feuer und Flamme, als Adi einen Regenmacher heraus holte.


Wir sprachen über den Regen (aufgrund des Wetters), den Regenbogen und die Sonne.


Endlich darf ich den halten. 


Das ist hoch und das ist tief.
Das ist gerade und das ist schief...


Mir schmeckt's!!


Eigentlich ist er überhaupt keine Aprikosen, aber heute hat er sie nochmal probiert. Wie man unschwer erkennen kann, es schmeckt ihm nicht. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen