Donnerstag, 29. Oktober 2015

Ein herbstlicher Spaziergang


Auf unseren Weg durch Löbtau entdeckten wir einen großen Hänger mit einem Bagger darauf. Wir durften natürlich nicht weiterlaufen. Wir mussten uns den in Ruhe anschauen. :-)

Wir besuchten heute mal keinen Spielplatz, sondern spazierten durch Löbtau, um den Herbst zu entdecken. Auf unserem Weg sahen wir, dass es schon einige Bäume gibt, die keine Blätter mehr haben und freuten uns über die tollen Blätterhaufen.


Schau mal, wir haben Blätter.
Wir sammeln immer noch kräftig für unseren Lampionumzug. Die Blätter verwenden wir zur Verschönerung unserer Laternen.



Endlich richtig viele Blätter.
Endlich konnten meine Zwerge sich in einen großen Blätterhaufen ...



... werfen. Allerdings fiel es den Kleineren etwas schwerer da durch zu kommen. Sie mussten ihre Beine ganz schön weit hoch heben. Gutes Training für den Körper. ;-)



Ich habe einen Rasenmäher.
Er lief mit seinem Stock den Weg entlang, schob dabei die Blätter rüber und machte Rasenmähergeräusche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen